Contact Report 453

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 11 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 11)
  • Pages: 213–256 [Contact No. 434 to 475 from 9.09.2006 to 26.11.2008] Stats | Source
  • Date and time of contact: Saturday, 14th July 2007, 14:04 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
  • Date of original translation: Thursday, 24th March 2022
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin, Catherine Mossman
  • Contact person(s): Ptaah, Taljda
  • Kontakberichte Block 11 Front Cover.jpg


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 453

Hide English Hide High German
English Translation
Original High German
Four Hundred and Fifty-third Contact Vierhundertdreiundfünfzigster Kontakt
Saturday, 14th July 2007, 14:04 hrs Samstag, 14. Juli 2007, 14.04 h

Billy:

Billy:
Oh, two of you – and just two seconds ago Eva left to pick up Selina. Both be greeted and heartily welcomed. Hmm, as usual you smell nice of lemons. Oh, zu zweit – und just vor zwei Sekunden ist Eva gegangen, um Selina abzuholen. Seid beide gegrüsst und herzlich willkommen. Hm, wie üblich duftest du gut nach Lemonen.

Taljda:

Taljda:
1. That is not enough for me – so, it feels so good to hug you – be greeted in this wise also by me now. 1. Das reicht mir nicht – so, es fühlt sich so wohl an, dich zu umarmen – sei in dieser Weise nun auch von mir begrüsst.
2. It is a great pleasure to see you well, even though I can only stay for a short time. 2. Es ist mir eine grosse Freude, dich wohlauf zu sehen, auch wenn ich nur kurze Zeit bleiben kann.

Billy:

Billy:
Thank you, but you live dangerously, girl, because I could get used to it, because I feel really safe in your embrace. Danke, doch du lebst gefährlich, Mädchen, denn ich könnte mich daran gewöhnen, weil ich mich richtig geborgen fühle in deiner Umarmung.

Taljda:

Taljda:
3. Oh, that is a nice compliment. 3. Oh, das ist ein nettes Kompliment.

Billy:

Billy:
But this is meant earnestly. Das aber ernst gemeint ist.

Ptaah:

Ptaah:
1. Schwerenöter [lady's man/rake].[1] 1. Schwerenöter. –
2. Be greeted, my friend. 2. Sei gegrüsst, mein Freund.

Billy:

Billy:
Taljda, may I ask your age? Taljda, darf ich mal nach deinem Alter fragen?

Taljda:

Taljda:
4. That is no secret. 4. Das ist kein Geheimnis.
5. I can give my age as 386 years. 5. Mein Alter kann ich mit 386 Jahren angeben.

Billy:

Billy:
Thank you. And you Ptaah, may I ask the age of your daughter Pleija? Danke. Und dich Ptaah, darf ich nach dem Alter von deiner Tochter Pleija fragen?

Ptaah:

Ptaah:
3. Of course, she is 336 years old now, so she is quite a bit younger than my daughter Semjase. 3. Natürlich, sie ist jetzt 336 Jahre alt und also einiges jünger als meine Tochter Semjase.
4. But why do you ask? 4. Doch warum fragst du?

Billy:

Billy:
Questions always arise from our group about the age of each person in contact with me. Es ergeben sich aus unserer Gruppe immer wieder Fragen nach dem Alter der einzelnen Personen, die mit mir in Kontakt stehen.

Taljda:

Taljda:
6. If you want, I can compile a list of everyone you have been in constant or sporadic contact with since the beginning. 6. Wenn du willst, kann ich dir eine Liste von allen zusammenstellen, mit denen du seit Beginn der Kontakte in ständiger oder sporadischer Verbindung stehst.
7. I could do that in a minute. 7. Das könnte ich gleich tun.

Ptaah:

Ptaah:
5. I guess that would solve the problem of questions. 5. Das würde wohl das Problem der Fragestellungen lösen.

Billy:

Billy:
It would, yes. Das würde es, ja.

Taljda:

Taljda:
8. Well, I am going back into my flying machine now to retrieve the data. 8. Dann gehe ich jetzt zurück in mein Fluggerät, um die Daten abzurufen.
9. See you later … 9. Bis später …

Billy:

Billy:
Just a moment please, for that I can give you a list that Christian Frehner made for me. Then everything is in order. Unfortunately, I do not have it on my computer, but only as a printout in this folder. So, yes, there it is, if you want to take it with you, then you can enter the age for each name. Then, when I have the list in the computer, then I can complete it with your details. Moment bitte, dazu kann ich dir eine Liste mitgeben, die mir Christian Frehner gemacht hat. Dann ist alles schön der Reihe nach. Leider habe ich sie nicht im Computer, sondern nur als Ausdruck hier im Ordner. So, ja, da ist sie, wenn du diese mitnehmen willst, dann kannst du zu jedem Namen das Alter eintragen. Wenn ich dann die Liste im Computer habe, dann kann ich sie mit deinen Angaben ergänzen.

Taljda:

Taljda:
10. That is good, that helps me. 10. Das ist gut, das hilft mir.
11. Thank you – then I will go now. 11. Danke – dann gehe ich jetzt.
12. It will take a while. 12. Es wird eine geraume Zeit dauern.

Billy:

Billy:
That's all right, for Ptaah and I are sure to have enough for good conversation in the meantime. – And you, dear friend, were quick to confide in me as you were leaving on your last visit that you had something pleasant to tell me on today's visit. Schon in Ordnung, denn Ptaah und ich haben in der Zwischenzeit sicher genug für eine gute Unterhaltung. – Und du, lieber Freund, hast mir beim letzten Besuch beim Weggehen noch schnell anvertraut, dass du mir beim heutigen Besuch etwas Erfreuliches mitteilen willst.

Ptaah:

Ptaah:
6. I said that, yes. 6. Das sagte ich, ja.
7. It is really something joyful because I passed all the Srut examinations three days ago and got the first degree. 7. Es ist wirklich etwas Erfreuliches, denn ich habe vor drei Tagen alle Srut-Prüfungen bestanden und den ersten Grad erhalten.

Billy:

Billy:
Ptaah, my dear friend, I am so pleased. Congratulations, my son – this is really a tremendous joy. It is farewell to assume that you will also pass the other six degrees in this life, for you still have a few hundred years ahead of you during which to learn. Ptaah, mein lieber Freund, das freut mich riesig. Gratuliere, mein Sohn – das ist wirklich eine gewaltige Erfreulichkeit. Es ist wohl anzunehmen, dass du die andern sechs Grade in diesem Leben auch noch schaffst, denn du hast ja noch einige hundert Jahre vor dir, während denen du lernen kannst.

Ptaah:

Ptaah:
8. Dear friend, Eduard – I do not want to hold back with my thanks and express them to you, because a lot is due to your efforts, because through all your hard work, which you have done for our spiritual leadership and which I have studied and learned from in its entirety, this step was possible for me in this life. 8. Lieber Freund, Eduard – ich will mit meinem Dank nicht zurückhalten und ihn dir aussprechen, weil sehr viel deinen Bemühungen gebührt, denn durch all deine schwere Arbeit, die du für unsere Geistführerschaft verrichtet hast und die ich gesamthaft studiert und daraus gelernt habe, war mir dieser Schritt noch in diesem Leben möglich.
9. The many thousands of closely written pages that you produced with your old typewriter and with the computer gave me and our spiritual leadership a knowledge that we did not dare to hope for in this life. 9. Die vielen tausend eng beschriebenen Seiten, die du mit deiner alten Schreibmaschine und mit dem Computer angefertigt hast, vermittelten mir und unserer Geistführerschaft ein Wissen, das wir in diesem Leben nicht zu erhoffen wagten.
10. In this regard, I am also to convey to you all the thanks of all who may use your work. 10. Diesbezüglich soll ich dir auch allen Dank aller überbringen, die deine Arbeiten nutzen dürfen.

Billy:

Billy:
It was only the fulfilment of my duty. – Fine, then you are now Srut, which ends your Ischwischtum. However, do you still retain oversight of the three worlds that you have had under your care, or does someone else now take over that duty? Es war nur die Erfüllung meiner Pflicht. – Schön, dann bis du jetzt Srut, wodurch dein Ischwischtum endet. Behältst du aber trotzdem die Aufsicht über die drei Welten, die du bisher unter deiner Obhut hattest, oder übernimmt diese Aufgabe nun jemand anderer?

Ptaah:

Ptaah:
11. Everything remains in my charge as before. 11. Alles bleibt wie bisher in meiner Pflicht.

Billy:

Billy:
The name Muhammad or Mohammed, does it also have a female form? I am actually not aware of this. Der Name Muhammad resp. Mohammed, hat der eigentlich auch eine weibliche Form? Das ist mir nämlich nicht bekannt.

Ptaah:

Ptaah:
12. The name also exists with us, whereby the female version is Muhammada or Mohammeda. 12. Der Name existiert auch bei uns, wobei die weibliche Version Muhammada resp. Mohammeda ist.
13. Both forms are frequently used with us. 13. Beide Formen sind bei uns häufig in Gebrauch.
14. The meaning is: The one who is praised. 14. Die Bedeutung lautet: Der resp. die Gepriesene.

Billy:

Billy:
Then I will integrate the two versions into the name book. But what about predictions, is there anything worth mentioning? Dann werde ich die beiden Versionen ins Namenbuch integrieren. Wie steht es nun aber mit Voraussagen, gibt es da etwas Nennenswertes?

Ptaah:

Ptaah:
15. What I can mention is that after the devastating typhoon that hit Japan, a severe 6.9 magnitude seaquake will hit Japan on the northwest coast, causing some deaths and many injuries. 15. Was ich nennen kann ist das, dass nach dem verheerenden Taifun, von dem Japan heimgesucht wird, ein schweres Seebeben der Stärke 6,9 Japan an der Nordwestküste trifft, das einige Tote und viele Verletzte fordert.
16. Enormous damage is done to human achievements, especially to dwellings and other buildings of all kinds, as well as to roads and bridges, etc., and then a whole series of landslides are triggered by violent rainfall. 16. Es werden gewaltige Schäden an menschlichen Errungenschaften angerichtet, insbesondere an Wohnhäusern und sonstigen Gebäuden aller Art sowie an Strassen und Brücken usw., wobei dann durch gewaltige Regenfälle auch eine ganze Reihe Bergrutsche ausgelöst werden.
17. The seaquake takes place off the coast near Niigata and also shakes inhabited areas of the country. 17. Das Seebeben findet vor der Küste bei Niigata statt und erschüttert auch bewohnte Gebiete des Landes.

Billy:

Billy:
And this is extraordinary? And where will it be more accurate? Und das ist aussergewöhnlich? Und wo wird es genauer sein?

Ptaah:

Ptaah:
18. It is indeed extraordinary, because this quake, which – as I said – will also affect the country, will also affect the largest nuclear power plant in the world, Kashiwazaki-Kariwa, which will suffer greater and sometimes severe damage and release radioactivity. 18. Es ist tatsächlich aussergewöhnlich, denn es wird bei diesem Beben, das sich – wie gesagt – auch auf das Land auswirkt, auch das grösste Atomkraftwerk der Welt, Kashiwazaki-Kariwa, betroffen sein, das grössere und teils schwere Schäden erleiden und Radioaktivität freisetzen wird.

Taljda:

Taljda:
13. Here I am again. 13. Da bin ich wieder.
14. It took a little longer than I thought at first, but I have all the information that relates to the present age of everyone you know and with whom you have had conversations from 1975 to the present, and whom you therefore know personally. 14. Es hat zwar etwas länger gedauert als ich erst dachte, doch habe ich alle Angaben, die sich auf das heutige Alter aller beziehen, die dir bekannt sind und mit denen du seit 1975 bis heute Gespräche geführt hast und die du also persönlich kennst.
15. Here on your list I have noted the corresponding age for each name. 15. Hier auf deiner Liste habe ich dir bei jedem Namen das dazugehörende Alter notiert.

Billy:

Billy:
Thank you, my child. Yes – I will enter the data noted here into Christian Frehner's list. As soon as I have it in the computer, I have to adjust the whole thing, because he made the list in A4 landscape format, which is no use to me because I cannot use this in the computer and therefore have to make a portrait format out of it. When that is done, I can also integrate it into our conversation report straight away. So I will ask Stephan to put the list into my computer. He is on Sunday duty tomorrow and is also busy with a repair for my computer line anyway, because some things have come up that are constantly interfering with my machine's function. But thanks again for the list. Danke, mein Kind. Ja – die hier vermerkten Daten werde ich in die Liste von Christian Frehner eintragen. Sobald ich sie im Computer habe muss ich das Ganze aber zurechtmodeln, denn er hat die Liste als A4-Querformat angefertigt, was mir aber nichts nutzt, weil ich dieses im Computer nicht verwenden kann und daher daraus ein Hochformat erstellen muss. Wenn das getan ist, dann kann ich sie auch gleich in unseren Gesprächsbericht integrieren. So werde ich Stephan fragen, damit er mir die Liste in meinen Computer stellt. Er hat morgen Sonntagsdienst und ist zudem sowieso mit einer Reparatur für meine Computerleitung beschäftigt, weil sich einige Dinge ergeben haben, durch die mein Gerät ständig in seiner Funktion beeinträchtigt wird. Aber nochmals danke für die Liste.

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
1) Sfath (Srut)Mighty of WisdomErra (Plejaren system)1942-19538011152 (1953)Yes331st Cont. 16.12.2002
He was Ptaah's father as well as the brother of Asket's father Casill.
2) Asket (Ischrisch)The Self-ConquerorTimar (DAL Universe)1953-1964; 2/3/2004401YesInfo Billy 2.6.2007
Her father was Ischwisch Casill, a brother of Sfath(Casill = The Awe-Bearer)
3) Semjase (Ischrisch)The DemigoddessErra (Plejaren system)28.1.75–3.2.84 3.2.20043.2.1645330 (1975)362Yes3rd Contact 8.2.1975
Ptaah is her father; sister Pleija, brother Yucata; husband died. Since Nov. 1984 for 70 years in the DAL universe.
4) Quetzal (Ischwisch)Feathered SerpantErra (Plejaren system)27.6.1975-present376Yes361st Cont.
Mother = 481 years old; father 483 years old (1987) Has four wives and 6 children. Former personality: Gabriel = father of Jmmanuel. Quetzal is Sfath's son's son's son.
5) Ptaah (Srut)He Who Lives Life in WisdomErra (Plejaren system)17.7.1975-today1217759 (1976)790Yes55th Cont. 14.6.1976
Married to 3 wives, last wife died: 2010. 3 children: daughters = Semjase, Pleija.
Son: Yucata verst.Yucata = Lord of the Great Realms
Great-grandfather = HilakHilak = The Docile One
Great-grandfather = GabrielGabriel = Man of the Creation
Grandfather EzekeelEzekeel = The Mediator

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorh.Kontakt Nr. Datum
1) Sfath (Srut)Mächtiger der WeisheitErra (Plejaren-System)1942-19538011152 (1953)Ja331. Kont. 16.12.2002
Er war Ptaahs Vater sowie der Bruder von Askets Vater Casill
2) Asket (Ischrisch)Die SelbstüberwindendeTimar (DAL-Universum)1953-1964; 3.2.2004401JaInfo Billy 2.6.2007
Ihr Vater war Ischwisch Casill, ein Bruder von Sfath(Casill = Der Ehrfurcht gebietet)
3) Semjase (Ischrisch)Die HalbgöttinErra (Plejaren-System)28.1.75–3.2.84 3.2.20043.2.1645330 (1975)362Ja3. Kontakt 8.2.1975
Ptaah ist ihr Vater; Schwester Pleija, Bruder Yucata; Ehemann gestorben. Seit Nov. 1984 für 70 Jahre im DAL-Universum
4) Quetzal (Ischwisch)FederschlangeErra (Plejaren-System)27.6.1975–heute376Ja361. Kont.
Mutter = 481 Jahre alt; Vater 483 Jahre (1987) Hat vier Ehefrauen und 6 Kinder. Frühere Persönlichkeit: Gabriel = Vater von Jmmanuel. Quetzal ist Sfaths Sohnes Sohnes Sohnes Sohn
5) Ptaah (Srut)Der der das Leben in Weisheit lebtErra (Plejaren-System)17.7.1975–heute1217759 (1976)790Ja55. Kont. 14.6.1976
Mit 3 Frauen verheiratet, letzte Frau gestorben: 2010. 3 Kinder: Töchter = Semjase, Pleija.
Sohn: Yucata verst.Yucata = Herr der grossen Reiche
Ur-ur-Grossvater = HilakHilak = Der Fügsame
Ur-Grossvater = GabrielGabriel = Mann der Schöpfung
Grossvater EzekeelEzekeel = Der Mittler

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
Ptaah will live to be approximately 1218 years old. Responsible for Erra, Earth and Alatides (Elarkon system) Sfath was his father.
6) NeraThe Loving FriendTimar (DAL Universe)17.7.1975398
7) PleijaWho Honours the Laws of SevennessErra (Plejaren system)28.6.1976–12.4.2002336
8) MenaraWho is Gentle in LoveDeron (Vega System)29.7.76–12.4.02, 2.7.2005316
9) RalaThe CollectorErra (PlejarenSystem)28.9.1976 and 3.8.2002348
10) AlenaThe Gentle and Tender OneSater (Lyra System)6.7.77, 12.4.02 and 2.7.2005297
11) AsinaThe Sea DancerDeneb (Cygnus system)26.11.1977 and 26.9.200073
12) IsadosHe Who is JustErra (Plejaren system)21.12.1977 and 3.8.2002466
13) Elektra (sister of Menara)The Amber PrincessErra (Plejaren system)10.1.1982, 3.8.2002342
14) SanaWho Loves the WorldDruan (System Noi)1983; 3.8.2002380
15) EktolWho Controls ThingsDruan (System Noi)1983; 3.8.2002445
16) LumiaThe Grand MasterDruan (System Noi)1983; 12.4.2002 2.7.2005406
17) TersWho knows no TimidityDruan (System Noi)1983; 3.8.2002428

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorh.Kontakt Nr. Datum
Ptaah wird ca. 1218 Jahre alt werden. Zuständig für Erra, Erde und Alatides (Elarkonen-System) Sfath war sein Vater
6) NeraDie liebevolle FreundinTimar (DAL-Universum)17.7.1975398
7) PleijaDie die Gesetze der Siebenheit ehrtErra (Plejaren-System)28.6.1976-12.4.2002336
8) MenaraDie in Liebe sanftmütig istDeron (Wega-System)29.7.76-12.4.02, 2.7.2005316
9) RalaDie SammlerinErra (PlejarenSystem)28.9.1976 und 3.8.2002348
10) AlenaDie Sanfte und ZärtlicheSater (Lyra-System)6.7.77, 12.4.02 und 2.7.2005297
11) AsinaDie MeerestänzerinDeneb (Cygnus-System)26.11.1977 und 26.9.200073
12) IsadosDer gerecht istErra (Plejaren-System)21.12.1977 und 3.8.2002466
13) Elektra (Schwester von Menara)Die BernsteinprinzessinErra (Plejaren-System)10.1.1982, 3.8.2002342
14) SanaDie die Welt liebtDruan (System Noi)1983; 3.8.2002380
15) EktolDer die Dinge beherrschtDruan (System Noi)1983; 3.8.2002445
16) LumiaDie GrossmeisterinDruan (System Noi)1983; 12.4.2002 2.7.2005406
17) TersDer keine Scheu kenntDruan (System Noi)1983; 3.8.2002428

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
18) SolarWho Radiates WarmthDeron (Wega-Syst.)5.3.83; 12.4.02 2.7.2005410
19) TaljdaWandering Through the RainbowNjsan (Lyra system)5.3.83–12.4.02 2.7.05; 14.7.02386
20) ZeltanThe Elemental ForceDruan (System Noi)11.5.1985249
21) FlorenaThe Blooming OneErra (Plejaren system)1.11.1995–todayDec. 1833162 (1.11.95)174Yes253rd Contact
Earliest friend of Tanissa and involved with Zafenatpaneach
22) TauronThe FighterErra (Plejaren system)29.5.1999-today316273rd Contact
"For my part, I have learnt 19 different jobs, mainly working in security analytics and biological and engineering cybernetics."
23) ZafenatpaneachThe SaviourErra (Plejaren system)29.5.1999–today1680320 (10.7.2000)327273rd Contact, 278th Contact
Learned activities, including "Currently I am involved in conventional and quite advanced terrestrial electronics. However, my main interests lie in the much finer electronics of nano- and ultra-nano-technology, and in particular, sub-atomic tech, sub-atomic electronics." Partnered with Tanissa and Florena

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorh.Kontakt Nr. Datum
18) SolarDer Wärme ausstrahltDeron (Wega-Syst.)5.3.83; 12.4.02 2.7.2005410
19) TaljdaDie durch den Regenbogen wandertNjsan (Lyra-System)5.3.83-12.4.02 2.7.05; 14.7.02386
20) ZeltanDer UrgewaltigeDruan (System Noi)11.5.1985249
21) FlorenaDie BlühendeErra (Plejaren-System)1.11.1995–heuteDez. 1833162 (1.11.95)174Ja253. Kontakt
Engste Freundin von Tanissa und liiert mit Zafenatpaneach
22) TauronDer KämpferErra (Plejaren-System)29.5.1999–heute316273. Kontakt
«Meinerseits habe ich 19 verschiedene Tätigkeiten erlernt, wobei ich hauptsächlich in der Sicherheitsanalytik sowie in der biologischen und technischen Kybernetik beschäftigt bin.»
23) ZafenatpaneachDer RetterErra (Plejaren-System)29.5.1999–heute1680320 (10.7.2000)327273. Kontakt 278. Kontakt
Tätigkeiten erlernt, u.a. «Gegenwärtig befasse ich mich mit der herkömmlichen und recht fortschrittlichen irdischen Elektronik. Meine hauptsächlichen Interessen liegen aber in der viel feineren Elektronik der Nano- und Ultra-Nano-Technik sowie im besonderen in der Subatomar-Tech-nik, der Subatomar-Elektronik.» Liiert mit Tanissa und Florena

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
24) SamjangThe Lucky OneNjsan (Lyra system)17.9.1999-today283276 Contact
"Among various other activities, I am mainly devoted to subatomic vacuum technology as well as subatomic crystal physics and crystal technology."
25) Enjana (Friend of Florena)The RevealerErra (Plejaren system)25.3.2000-today217281. contact
26) Sudor Zafenatpaneach's deputy. "By profession, I think you mean my occupation; I have learnt 18 different occupations so far, one of which is ultra-subatomic computer technician".CobblerAskal (Plejaren system)5.6.2001-today1723278284303 Contact
27) Fetanika, sister of ZafenatpaneachThe Equal of the SunErra (Plejaren System)25.6.2001-today1712289 (25.6.01)295304th Contact 25.6.2001
28) Taneta, Florena's sisterThe Grateful OneErra (Plejaren system)25.6.2001-today1778223 (25.6.01)229304th Contact 25.6.2001
29) Tanissa, Florena's closest friend and involved with Zafenatpaneach.The Good AssessorErra (Plejaren system)25.6.2001-today304304th Contact 25.6.2001
30) Nefratisa, partnered with SudorThe One Who Possesses Magical PowersLuseta (Plejaren system)25.6.2001-today1790211217304th Contact 25.6.2001

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorhKontakt Nr. Datum
24) SamjangDer GlücklicheNjsan (Lyra-System)17.9.1999–heute283276. Kontakt
«Nebst verschiedenen anderen Tätigkeiten widme ich mich hauptsächlich der subatomaren Vakuumtechnologie sowie der subatomaren Kristallphysik und Kri Stalltechnologie.»
25) Enjana (Freundin von Florena)Die OffenbarendeErra (Plejaren-System)25.3.2000–heute217281. Kontakt
26) Sudor Zafenatpaneachs Stellvertreter. «Mit Beruf meinst du wohl meine Beschäftigung; ich habe bisher 18 verschiedene Tätigkeiten erlernt, unteranderem die eines Ultra-subato-mar-Computer-technikers.»SchusterAskal (Plejaren-System)5.6.2001–heute1723278284303. Kontakt
27) Fetanika Schwester von ZafenatpaneachDie SonnengleicheErra (Plejaren-System)25.6.2001–heute1712289 (25.6.01)295304. Kontakt 25.6.2001
28) Taneta Florenas SchwesterDie DankdarbringendeErra (Plejaren-System)25.6.2001–heute1778223 (25.6.01)229304. Kontakt 25.6.2001
29) Tanissa Florenas engste Freundin und liiert mit ZafenatpaneachDie gute BeurteilerinErra (Plejaren-System)25.6.2001–heute304304. Kontakt 25.6.2001
30) Nefratisa Mit Sudor liiertDie, die magische Kräfte besitztLuseta (Plejaren-System)25.6.2001–heute1790211217304. Kontakt 25.6.2001

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
31) GaudonThe Joyful SupportorErra (Plejaren system)2.7.2001-today1798203209305 Contact 2.7.2001
Professionally like Queda - involved with Queda
32) QuedaTakes Care of the FlowerErra (Plejaren system)2.7.2001-today2.7.1841160 (7/2/01)166305 Contact 2.7.2001
Led with Gaudon. "My main occupation that has led me to Earth is palaeontology, palaeohistolgy, palaeoclimatology, palaeogentology and palaeogeography, and palaeolithicology, if I use the terms in your language correctly."
33) InobeaWho is Like a QueenErra (Plejaren system)26.8.2001-today190893 (26.8.01)99310th Contact 26.8.2001
34) Melchora (Spiritual Leader)The Queen of LightErra (Plejaren system)3.8.2002501329th Contact 3.8.2002
35) Urlana (Spiritual Leader)The Intrepid OneErra (Plejaren system)3.8.2002; 28.4.2005588329th Contact 3.8.2002
36) Jaspan (Spiritual Leader)Who is Like a JewelErra (Plejaren system)3.8.2002514329th Contact 3.8.2002
37) Najdescha (skilled gardener) Works in a monitoring plant of natural food production, together with her husband. She has three children, two daughters and a son, all working in Ptaah's Great Spacer.She who Brings HopeErra (Plejaren System)28.4.20051583422 (28.4.05)424

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorh.Kontakt Nr. Datum
31) GaudonDer sich freuende BeiterErra (Plejaren-System)2.7.2001–heute1798203209305. Kontakt 2.7.2001
Beruflich wie Queda - mit Queda liiert
32) QuedaDie die Blüte pflegtErra (Plejaren-System)2.7.2001–heute2.7.1841160 (2.7.01)166305. Kontakt 2.7.2001
Mit Gaudon liiert. «Meine hauptsächliche Beschäftigung, die mich zur Erde geführt hat, ist Paläontologie, Paläohistolgie, Paläoklimatologie, Paläogentologie und Paläogeographie sowie Paläolithikologie, wenn ich die Bezeichnungen in deiner Sprache richtig gebrauche.»
33) InobeaDie wie eine Königin istErra (Plejaren-System)26.8.2001–heute190893 (26.8.01)99310. Kontakt 26.8.2001
34) Melchora (Geistführerin)Die LichtköniginErra (Plejaren-System)3.8.2002501329. Kontakt 3.8.2002
35) Urlana (Geistführerin)Die UnerschrockeneErra (Plejaren-System)3.8.2002; 28.4.2005588329. Kontakt 3.8.2002
36) Jaspan (Geistführer)Der einem Juwel gleichtErra (Plejaren-System)3.8.2002514329. Kontakt 3.8.2002
37) Najdescha (Gelernte Gärtnerin) Arbeitet in einer Überwachungsanlage der natürlichen Nahrungsmittelherstellung, zusammen mit ihrem Gatten. Sie hat drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn, die alle in Ptaahs Grossraumer tätig sind.Die Hoffnung bringtErra (Plejaren-System)28.4.20051583422 (28.4.05)424

Age of the Contact Persons – Plejaren and Co., in 2007
NameMeaning of the NameOriginContact PeriodBirth year A.D. PeriodAge (year)Age in 2007Picture availableContact no. Date
38) Cladena-AikarinaCladena = She Who Always Finds the Truth; Aikarina = The Immaculate OneErra (Plejaren system)2.7.2005199311 (12.11.04)14
39) Susanka (Florena's mother)Guardian of the LiliesErra (Plejaren system)7.1.20061595411412
40) SugamThe Honest OneBardan (Coma Galaxies)78
41) XeruelaFriend in NeedErra (Plejaren system4.8.2007122454th Contact
42) XeruelFriend in NeedErra (Plejaren System4.8.2007122454th Contact
43) XarualaFriend in AgonyErra (Plejaren System4.8.2007122454th Contact
Sibling triplets; cyberneticists/geologists/controllers/biologists.

Alter der Kontaktpersonen – Plejaren und Co., im Jahr 2007
NameBedeutung des NamensHerkunftKontaktzeitraumGeburtsjahr Chr. ZeitAlter (Jahr)Alter 2007Bild vorhKontakt Nr. Datum
38) Cladena-AikarinaCladena = Die immer die Wahrheit findet; Aikarina = Die UnbefleckteErra (Plejaren-System)2.7.2005199311 (12.11.04)14
39) Susanka (Florenas Mutter)Behüterin der LilienErra (Plejaren-System)7.1.20061595411412
40) SugamDer RedlicheBardan (Coma-Galaxien)78
41) XeruelaFreundin in der NotErra (Plejaren-System4.8.2007122454. Kontakt
42) XeruelFreund in der NotErra (Plejaren-System4.8.2007122454. Kontakt
43) XarualaFreundin in der QualErra (Plejaren-System4.8.2007122454. Kontakt
Geschwister-Drillinge; Kyberneti-ker/Geologen/Kontrolleure/Biologen

The Nokodemion Lineage of Prophets
NameName meaningOriginContact Period Chr. eraBirth year A.D. PeriodDied A.D. Period
Henoch Prophet/HeraldThe InitiaterEarth3.2.9308 B.C.1.1.8942 B.C.
Son of Kretan of the Plejaren
Elia Prophet/HeraldThe Ischwisch is My TeacherEarth5.2.891 B.C.4.6.780 B.C.
Son of Josiah at Gilad (Gilead) Tisbitia
Jesaia Prophet/HeraldHail to the IschwischEarth7.2.772 B.C.5.5.690 B.C.
Son of the high priest Hilkis (Hilkias) at Anathoht
Jeremiah Prophet/HeraldThe Exalted of GodsEarth9.2.662 B.C.3.9.580 B.C.
Son of Amoz at Sidon
Jmmanuel Prophet/HeraldHe Who Has Divine KnowledgeEarth3.2.2 B.C.9.5.111 A.D.
Born to Joseph the carpenter and Mary of Nazareth, conceived by Gabriel the Plejaren.
Muhammad (Muhammed) (Mohammed) Prophet/HeraldThe Praised OneEarth19.2.571 A.D.8.6.632 AD 10.58 hrs
Born as the son of Abdullah in Mecca, died in Medina
Allah
Ishwisch
Erra/Plejaren6.5.574 A.D. to 8.6.632 A.D.4.1.557 B.C.6.9.673 A.D.
(was called with correct name Gospod)= The Glorious One41 years after Muhammad = resp. in year 51 islamic Calendar

Die Nokodemion-Prophetenlinie
NameNamenbedeutungHerkunftKontaktzeitraum Chr. ZeitrechnungGeburtsjahr Chr. ZeitGestorben Chr. Zeit
Henoch Prophet/KunderDer EingeweihteErde3.2.9308 vor Chr.1.1.8942 vor Chr.
Sohn des Kretan von den Plejaren
Elia Prophet/KunderDer Ischwisch ist mein LehrerErde5.2.891 vor Chr.4.6.780 vor Chr.
Sohn des Josias zu Gilad (Gilead) Tisbitia
Jesaia Prophet/KunderDes Ischwisch HeilErde7.2.772 vor Chr.5.5.690 vor Chr.
Sohn des Hohenpriesters Hilkis (Hilkias) zu Anathoht
Jeremia Prophet/KunderDer von Göttern ErhöhteErde9.2.662 vor Chr.3.9.580 vor Chr.
Sohn des Amoz zu Sidon
Jmmanuel Prophet/KunderDer mit göttlichem WissenErde3.2.2 vor Chr.9.5.111 nach Chr.
Geboren als Sohn des Zimmermanns Joseph und der Maria aus Nazareth, gezeugt durch den Plejaren Gabriel
Muhammad (Muhammed) (Mohammed) Prophet/KünderDer GeprieseneErde19.2.571 nach Chr.8.6.632 nach Chr. 10.58 Uhr
Geboren als Sohn des Abdullah zu Mekka, gestorben in Medina
Allah
Ischwisch
Erra/Plejaren6.5.574 nach Chr. bis 8.6.632 nach Chr.4.1.557 vor Chr.6.9.673 nach Chr.
(hiess mit richtigem Namen Gospod)= Der Rühmliche41 Jahre nach Muhammad = resp. im Jahr 51 islam. Kalender

Taljda:

Taljda:
17. I was happy to do that. 17. Das habe ich gerne getan.

Billy:

Billy:
On this list from Christian, various name meanings are still missing as well as what became of Ischwisch Gospod aka Allah. So will add to the whole thing if you, Ptaah, can still tell me, so how old did Gospod get, if you know – and from when to when did he have contact with Muhammad, and why did he call himself Allah? Auf dieser Liste von Christian fehlen noch verschiedene Namenbedeutungen sowie was aus Ischwisch Gospod alias Allah geworden ist. Werde das Ganze also noch ergänzen, wenn du, Ptaah, mir noch sagen kannst, wie alt also Gospod wurde, wenn du das weisst – und von wann bis wann hatte er Kontakt mit Muhammad, und warum nannte er sich Allah?

Ptaah:

Ptaah:
19. This is actually all known to me. 19. Das ist mir tatsächlich alles bekannt.
20. He lived to be 1230 years old. 20. Er wurde 1230 Jahre alt.
21. He made contact with Muhammad when he was 3 years old, on the 6th of May 574 A.D. 21. Mit Muhammad trat er schon in Verbindung, als dieser 3 Jahre alt war, und zwar am 6.5.574 nach Chr.
22. The contact lasted until 8th of June 632 A.D., when Muhammad died. 22. Der Kontakt dauerte bis zum 8.6.632 nach Chr., als Muhammad starb.
23. The name Allah was given to Gospod simply because it is the Arabic meaning for God. 23. Den Namen Allah legte sich Gospod einfach darum zu, weil es die arabische Bedeutung für Gott ist.

Billy:

Billy:
Muhammad or Mohammed was actually called Abul Kasim Muhammad Ibn Abd Allah, but in his circles he was called Muhammad Abdallah or Muhammad Abdulla. Muhammad resp. Mohammed hiess ja eigentlich mit vollem Namen Abul Kasim Muhammad Ibn Abd Allah, doch wurde er in seinen Kreisen damals Muhammad Abdallah genannt resp. Muhammad Abdulla.

Ptaah:

Ptaah:
24. This is correct, but it is not common knowledge. 24. Das ist richtig, doch ist das nicht allgemein bekannt.

Billy:

Billy:
Okay, can you go on with the predictions if you have any left? Okay, kannst du weiterfahren bei den Voraussagen, wenn du noch welche hast?

Ptaah:

Ptaah:
25. Yes, there is still something: 25. Ja, es gibt noch etwas:
26. In North Korea, nuclear research facilities are decommissioned, while in Libya, regarding the five Bulgarian nurses and the Palestinian doctor falsely accused of infecting 400 children with AIDS, the court-imposed death sentences are commuted to life imprisonment. 26. In Nordkorea werden die atomaren Forschungsanlagen ausser Betrieb gesetzt, während in Libyen in bezug auf die fünf bulgarischen Krankenschwestern und den palästinesischen Arzt, die fälschlich der Infizierung von 400 Kindern mit AIDS beschuldigt werden, die gerichtlich ausgesprochenen Todesurteile in lebenslängliche Haft umgewandelt werden.

Billy:

Billy:
Accusations of insanity. You said eight years ago when the six were accused of this crime that they were innocent. Vorwürfe des Irrsinns. Du sagtest schon vor acht Jahren, als die sechs dieses Verbrechens beschuldigt wurden, dass diese unschuldig seien.

Ptaah:

Ptaah:
27. Correct, because I was able to establish at that time through my clarifications, which you asked me to do, that the infection of the children came about otherwise, for which the convicts were not to blame. 27. Richtig, denn ich konnte damals durch meine Abklärungen, um die du mich gebeten hast, feststellen, dass die Infizierung der Kinder anderweitig zustande kam, wofür die Verurteilten keine Schuld tragen.

Billy:

Billy:
So, what was the real reason? Und, was war denn der wirkliche Grund?

Ptaah:

Ptaah:
28. Irresponsible negligence of certain persons of the Libyan nursing staff who acted as assistants to the five nurses and the doctor. 28. Verantwortungslose Nachlässigkeit gewisser Personen des libyschen Krankenpflegepersonals, die als Hilfskräfte für die fünf Krankenschwestern und den Arzt tätig waren.
29. But now hear further what other predictions I have to make: 29. Aber höre nun weiter, was ich an Voraussagen noch zu nennen habe:
30. In England and in several countries of Asia as far as the Far East there will be unusually heavy rainstorms in the near future, which will cause a great deal of damage, while in the Canary Islands and practically in all the southern to eastern countries of Europe there will be unusually great heat waves up to 46 degrees Celsius, which will cause hundreds of heat deaths, as well as an unusually large number of forest fires, partly caused by arson by the irresponsible, which will cause immense damage, while at the same time Swaziland will be hit by an unusually severe drought. 30. In England und in mehreren Ländern Asiens bis in den Fernen Osten ergeben sich in nächster Zeit ungewöhnlich schwere Regenunwetter, die sehr viel Schaden anrichten, während auf den Kanarischen Inseln und praktisch in allen südlichen bis östlichen Ländern Europas ungewöhnlich grosse Hitzewellen bis zu 46 Grad heiss auftreten, durch die Hunderte von Hitzetoten zu beklagen sein werden, wie auch ungewöhnlich viele Waldbrände auftreten, die teilweise infolge Brandstiftung durch Verantwortungslose ausgelöst werden und durch die ungeheure Schäden entstehen, das, während zur gleichen Zeit Swasiland einer ungewöhnlich schweren Dürrekatastrophe anheimfällt.
31. It will also be extraordinary that the heat and the storms and the forest fires will last for a long time and therefore for an extraordinarily long time. 31. Aussergewöhnlich wird auch sein, dass die Hitze und die Unwetter sowie die Waldbrände über lange Zeit hinweg und also ausserordentlich lange anhalten werden.

Billy:

Billy:
You said once the other day, if I remember correctly, that the strength and the number of all types of storms and severe weather had doubled. Du sagtest letzthin einmal, wenn ich mich richtig entsinne, dass sich die Stärke und die Anzahl aller Sturmarten und Unwetter verdoppelt hätten.

Ptaah:

Ptaah:
32. That is indeed the case, although this fact has occurred in just under seven years. 32. Das ist tatsächlich der Fall, wobei sich diese Tatsache in nur knapp sieben Jahren ergeben hat.

Billy:

Billy:
Thank you, then I have one more question in relation to something else before you give any more predictions, if you have any: You once told me that life on Earth did not originate in water but in the sands of the shores, so life on Earth evolved or emerged in that way, but it was first brought here from outer space. With regard to thermobacteria etc., this had already happened millions of years ago, when the Earth was still a ball of embers, but the last 500 million years in particular had been the most decisive with regard to all kinds of great and largest life-forms that developed on the Earth. And after that, the last 70 million years in particular were of great importance, during which many comets and meteors and large amounts of space dust, ice and water fell to Earth, bringing with them much bacterial life and amino acids, from which more and more diverse life developed. This is clear to me as far as it goes, but I'm interested in what the actual origin of this life was – it would have to have been the chemistry and physical processes of the universe, I think? Danke, dann habe ich noch eine Frage in bezug auf etwas anderes, ehe du weitere Voraussagen nennst, wenn du noch welche hast: Ihr habt mir einmal gesagt, dass das Leben auf der Erde nicht im Wasser, sondern im Sand der Gewässerufer entstanden sei, wobei sich das Leben auf der Erde also in dieser Weise entwikkelt habe resp. daraus hervorgegangen sei, wobei es jedoch erst aus dem Weltenraum hergetragen wurde. Das sei in bezug auf Thermobakterien usw. schon vor Millionen von Jahren geschehen, als die Erde noch ein Glutball war, doch besonders die letzten 500 Millionen Jahre seien die massgebendsten gewesen in bezug auf vielerlei grosse und grösste Lebensformen, die sich auf der Erde entwickelten. Und danach seien von sehr grosser Bedeutung speziell die letzten 70 Millionen Jahre, während denen viele Kometen und Meteore sowie grosse Mengen Weltenraumstaub, Eis und Wasser zur Erde niedergefallen seien, durch die viel Bakterienleben und Aminosäuren hergebracht wurden, aus denen sich immer mehr und vielfältigeres Leben entwickelte. Das ist mir soweit klar, doch interessiert mich, was der eigentliche Ursprung dieses Lebens war – es müssten meines Erachtens die Chemie und die physikalischen Prozesse des Universums gewesen sein, oder?

Ptaah:

Ptaah:
33. Your assumption is correct. 33. Deine Annahme ist richtig.
34. The origin and existence of all life owes this to the basic laws of universal chemistry and physics, from which left-turning amino acids developed fundamentally for the emergence of life itself, which formed and also continue to form the main factor of the biological emergence of life as a whole in universal breadth. 34. Der Ursprung und die Existenz allen Lebens verdankt dieses den Grundgesetzen der universellen Chemie und der Physik, woraus zur Existenzwerdung des Lebens selbst grundlegend sich linksdrehende Aminosäuren entwickelten, die den Hauptfaktor der biologischen Lebensentstehung im Ganzen in universeller Weite bildeten und auch weiterhin bilden.
35. From this it also emerges that every form of life is planetary chemically-physically conditioned, consequently this is also different from planet to planet and has innumerable forms universe-wide and is not necessarily human-like, as you know and as you were able to see for yourself together with us on your Great Journey through large parts of the universe on the most diverse worlds. 35. Daraus geht auch hervor, dass jegliche Form von Leben planetenmässig chemie-physikmässig bedingt ist, folglich dieses auch von Planet zu Planet verschieden ist und universumweit unzählige Formen aufweist und nicht unbedingt menschenähnlich ist, wie du weisst und wie du zusammen mit uns bei deiner Grossen Reise durch grosse Teile des Universums auf verschiedensten Welten selbst sehen konntest.

Billy:

Billy:
Yes, I never forget that, all the different life-forms, which also included various intelligent ones that were not human-like. I would like to say, however, that despite the very great strangeness, they cannot be called monsters, just as they cannot be called human-like life-forms. Some have also developed higher and higher cultures and techniques, which may seem futuristic and fantastic to earthlings, but nevertheless corresponds to the truth. Many of the alien life-forms, however, were of the animal kind, and you let me look at a great many bacterial forms under a device that I would like to call a microscope for the sake of simplicity, because it had such a function, but has no resemblance to the devices we know. It was interesting for me to be able to determine that human life is extremely thinly spread throughout the universe and that most life-bearing worlds carry life-forms that look completely futuristic to earthlings. And I remember you explaining that human life-forms found their widespread expansion in the universe on various occasions only because they created the technical means to be able to emigrate to other worlds through space travel…? I also still hear your words today when you said that life-forms existed on practically all planets, comets, meteors and celestial bodies as well as in the nebulae and gases in the universe, even if, as a rule, they were only bacterial life-forms, except on planets? And as you have let me see, such life-forms also exist on the moons of our SOL satellites, as well as on these themselves. Ja, das vergesse ich nie, all die verschiedenartigsten Lebensformen, worunter auch diverse intelligente waren, die keine Menschenähnlichkeit aufwiesen. Sagen möchte ich aber, dass man sie trotz der sehr grossen Fremdartigkeit nicht als Monster, wie aber auch nicht als menschenähnliche Lebensformen bezeichnen kann. Einige haben ja auch höhere und hohe Kulturen und Techniken entwickelt, was für Erdlinge wohl futuristisch und phantastisch erscheint, jedoch trotzdem der Wahrheit entspricht. Viele der fremdartigen Lebensformen jedoch waren getierischer Art, und sehr viele bakterielle Formen hast du mich unter einem Gerät anschauen lassen, das ich einfachheitshalber als Mikroskop bezeichnen möchte, weil es eine solche Funktion hatte, jedoch keinerlei Ähnlichkeit mit den uns bekannten Geräten hat. Interessant für mich war feststellen zu können, dass menschliches Leben im gesamten Universum äusserst dünn gesät ist und die meisten lebentragenden Welten für Erdlinge gesehen völlig futuristisch aussehende Lebensformen tragen. Und ich erinnere mich, dass du erklärtest, dass die menschlichen Lebensformen ihre weitläufige Ausbreitung im Universum verschiedentlich nur dadurch fanden, weil sie sich die technischen Möglichkeiten schufen, durch die Raumfahrt auf andere Welten emigrieren zu können. Auch höre ich noch heute deine Worte, als du sagtest, dass praktisch auf allen Planeten, Kometen, Meteoren und Gestirnen sowie in den Nebeln und Gasen im Universum Lebensformen existierten, auch wenn es sich in der Regel, ausser auf Planeten, nur um bakterielle Lebensformen handle. Und wie ihr mich habt sehen lassen, existieren solcherart Lebensformen auch auf den Monden unserer SOL-Trabanten, wie auch auf diesen selbst.

Ptaah:

Ptaah:
36. You have always been a good listener, which is why your memory is also good. 36. Du warst schon immer ein guter Zuhörer, weshalb auch dein Erinnerungsvermögen gut ist.
37. What is taken in with interest, attention and attentiveness also settles in the memory to such an extent that it can be recalled again and again as a memory. 37. Was eben mit Interesse, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit aufgenommen wird, setzt sich auch dermassen im Gedächtnis ab, dass es immer wieder als Erinnerung abgerufen werden kann.

Billy:

Billy:
That's good. If you want to maybe go back to the predictions now? Schon gut. Wenn du jetzt vielleicht nochmals auf die Voraussagen zu sprechen kommen willst?

Taljda:

Taljda:
17. I see you two are obviously going to be in conversation for some time, which I do not think I can contribute to. 17. Wie ich sehe, seid ihr zwei offenbar noch einige Zeit miteinander gesprächlich beschäftigt, wozu ich wohl nichts beitragen kann.
18. So I will go now and leave you alone to walk around the area of the Centre for a while. 18. So werde ich jetzt gehen und euch allein lassen, um noch etwas in der Umgebung des Centers umherzugehen.
19. Farewell, dear friend – – – so, that had to be. 19. Leb wohl, lieber Freund – – – so, das musste sein.
20. Goodbye – perhaps when we get back from our holiday. 20. Auf Wiedersehn – vielleicht, wenn wir von unserem Urlaub zurück sind.

Billy:

Billy:
Goodbye, and it was a great pleasure to see you again. Salome, girl, take care. – And away is the child. Where are you off to, Ptaah, if you do not mind me asking, and who's going anyway? Auf Wiedersehn, und es war mir eine grosse Freude, dich wieder zu sehen. Salome, Mädchen, tschüss. – Und weg ist das Kind. Wohin geht es denn, Ptaah, wenn man fragen darf, und wer geht überhaupt?

Ptaah:

Ptaah:
38. We are going to visit my daughter Semjase – she sends her best regards, as do her friends Asket and Nera – we, that is my daughter Pleija, then Florena, Enjana, Taljda, Quetzal and various others who are known to you, as well as me, and a few others you do not know. 38. Wir besuchen meine Tochter Semjase – von ihr soll ich dir liebste Grüsse bestellen, wie auch von ihren Freundinnen Asket und Nera –, wir, das bedeutet meine Tochter Pleija, dann Florena, Enjana, Taljda, Quetzal und verschiedene andere, die dir bekannt sind sowie ich, nebst einigen anderen, die du nicht kennst.
39. Altogether we are 146 persons. 39. Gesamthaft sind wir 146 Personen.

Billy:

Billy:
And, how long will you be away, and who will take over the duties in earthly space? Und, wie lange werdet ihr weg sein, und wer übernimmt die Aufgaben im irdischen Raum?

Ptaah:

Ptaah:
40. It will be about three and a half months, until the end of October, because our visit to the DAL universe is not only for holidays, but also for a study tour that we will do with the Sonaern. 40. Die Zeit wird an die dreieinhalb Monate sein, bis Ende Oktober, denn unser Besuch im DAL-Universum dient nicht nur dem Urlaub, sondern auch einem Lerngang, den wir bei den Sonaern absolvieren werden.
41. This is necessary in relation to the construction and handling of the various new and very advanced achievements we received from them. 41. Das ist notwendig in bezug auf die Konstruktion und Handhabung der diversen neuen und sehr fortschrittlichen Errungenschaften, die wir von ihnen erhielten.
42. The duties regarding Earth will be performed by Federation personnel, persons you do not know. 42. Die Aufgaben hinsichtlich der Erde wird von Föderationsangehörigen übernommen, wobei es sich um Personen handelt, die du nicht kennst.
43. However, perhaps one of them will visit you one day. 43. Vielleicht wird dich aber jemand von ihnen einmal besuchen.

Billy:

Billy:
So contacts are off for the next three and a half months. I find it interesting that you use your holiday time to study, to do further education courses, so to speak. That would probably not occur to earthlings, because they usually think that holidays are a time for lazing around and letting off steam, etc. At least that's the rule. At least that is the rule, which of course includes exceptions, because there are also human beings in all the countries of our beautiful Earth who, like us in FIGU, also fulfil their duties and do the necessary work on holiday and do not just lie around on their lazy skin. Of course, all these holiday workers also allow themselves some free time to pursue their hobbies and pleasures as well as recreation, but they do not forget the fulfilment of their duties, which they also perform to some extent during their holidays. Dann fallen also für die nächsten dreieinhalb Monate die Kontakte aus. Interessant finde ich, dass ihr eure Urlaubszeit dazu benützt, um zu lernen, sozusagen um Weiterbildungskurse zu machen. Das käme Erdlingen wohl nicht in den Sinn, denn die finden in der Regel, dass im Urlaub gefaulenzt und die Sau rausgelassen werden müsse usw. Zumindest ist das die Regel, die natürlich Ausnahmen beinhaltet, denn es gibt auch in allen Ländern unserer schönen Erde Menschen, die, wie wir von der FIGU, auch im Urlaub ihre Pflichten erfüllen und die anfallenden Arbeiten verrichten und nicht einfach auf der faulen Haut liegen. Natürlich gönnen sich all diese Urlaubsarbeitenden auch einige freie Zeit, um ihren Hobbys und Freuden sowie der Erholung nachzugehen, doch vergessen sie dabei nicht die Erfüllung ihrer Pflichten, die sie zu gewissen Teilen auch in ihrem Urlaub wahrnehmen.

Ptaah:

Ptaah:
44. We do likewise, for we always and in every case use our holidays to perform certain works and duties which are of importance to ourselves or to our peoples. 44. Das halten wir ebenso, denn unsere Urlaubszeiten benutzen wir immer und in jedem Fall dazu, um gewisse Arbeiten und Pflichten zu erfüllen, die für uns selbst oder für unsere Völker von Bedeutung sind.
45. Our sense of duty demands it in this way, which is why it would never be convenient for us to devote our holiday time only to senseless idleness. 45. Das fordert unser Pflichtgefühl in dieser Weise, weshalb es uns nie gelegen käme, unsere Urlaubszeit nur dem sinnlosen Müssiggang hinzugeben.
46. Our sense of shame also does not permit us to dwell in complete idleness, to neglect our learning or to fail to perform important duties that arise. 46. Auch unser Schamgefühl lässt es nicht zu, in völligem Nichtstun zu verweilen, unser Lernen zu vernachlässigen oder wichtige anfallende Pflichten nicht zu erfüllen.

Billy:

Billy:
It also creates inner satisfaction when an achievement is made instead of just lying around twiddling one's thumbs and indulging in all the evil vices, as many do, for example in Spain. A country where masses of short- and long-term tourists drink themselves into unconsciousness, fornicate and behave like pigs, if I may use this term for the lack of manners and morals of these human beings, because the animal pig itself does not know these degenerations. Es schafft auch innere Befriedigung, wenn eine Leistung vollbracht wird, anstatt nur faul herumzu -liegen, Däumchen zu drehen und allen üblen Lastern zu frönen, wie das viele tun, wie z.B. in Spanien. Ein Land, wo sich massenweise Kurz- und Langzeittouristen bis zur Bewusstlosigkeit besaufen, herumhuren und sich wie Schweine benehmen, wenn ich diesen Begriff für die Manierenlosigkeit und Sitten -losigkeit dieser Menschen verwenden darf, denn das Tier Schwein selbst kennt diese Ausartungen nicht.

Ptaah:

Ptaah:
47. The whole thing is well known to me and is indeed a disgrace without equal. 47. Das Ganze ist mir wohlbekannt und ist tatsächlich eine Schändlichkeit ohnegleichen.
48. It is most unfortunate that certain Earth-humans should stoop so low as is the case with those you have named. 48. Es ist äusserst bedauerlich, dass sich gewisse Erdenmenschen derart tief sinken lassen, wie das der Fall ist bei jenen, die du genannt hast.

Billy:

Billy:
In my opinion, the behaviour of the human beings there in Spain is more than just miserable – Ballermann 6 or so is the name of the place, as far as I know, where the human beings behave like the dregs of human society. But let's not go into that, because there's no point in talking about it any further that would be of any use. Meines Erachtens ist das Benehmen der Menschen dort in Spanien mehr als nur miserabel – Ballermann 6 oder so nennt sich meines Wissens der Ort, wo sich die Menschen wie Abschaum der menschlichen Gesellschaft benehmen. Aber lassen wir das, denn es bringt doch nichts, das von Nutzen wäre, wenn wir weiter darüber sprechen würden.

Ptaah:

Ptaah:
49. It might be possible that one or two human beings might think about it and not be led astray into the evil ways that prevail there in Spain. 49. Es wäre möglich, dass der eine oder andere Mensch darüber nachdenkt und sich nicht in die üblen Bahnen verleiten lässt, die dort in Spanien herrschen.

Billy:

Billy:
In all of this, it is incomprehensible to me that the Spanish government and its authorities tolerate the goings-on. Beim Ganzen ist mir unverständlich, dass die spanische Regierung und deren Behörden das Treiben dulden.

Ptaah:

Ptaah:
50. The whole degeneracy with tourism brings financial advantages to the Spanish state and thus horrendous profits. 50. Die ganzen Ausartungen mit dem Tourismus bringen dem spanischen Staat finanzielle Vorteile und somit horrende Gewinne.
51. For this reason, everything is irresponsibly overlooked and the whole thing is even encouraged. 51. Aus diesem Grund wird völlig verantwortungslos über alles hinweggesehen und das Ganze noch gefördert.

Billy:

Billy:
That is correct. – What has come up with your scriptural and linguistic experts regarding my question of 'self' and 'self'? Das ist richtig. – Was hat sich bei euren Schrift- und Sprachkundigen ergeben bezüglich meiner Frage des ‹selber› und ‹selbst›?

Ptaah:

Ptaah:
52. That you only use 'Selbst' and always change 'Selber' to 'Selbst' even when corrected is correct according to our experts in the German language. 52. Dass du nur das ‹Selbst› benutzt und auch bei Korrekturen das ‹Selber› stets in ‹Selbst› umsetzt, ist gemäss unseren Fachkräften der deutschen Sprache richtig.
53. The reason for this is: 53. Die Begründung dafür ist die:
54. The 'self' stands as a reference word for a certain thing or a person etc., whereby this word emphatically emphasises that only the one thing or the one person is mentioned and only this and nothing else or no other human being is meant. 54. Das ‹Selbst› steht als Bezugswort für eine bestimmte Sache oder eine Person usw., wobei dieses Wort mit Bestimmtheit nachdrücklich betont, dass damit nur die eine Sache oder die eine Person genannt wird und nur diese und nichts anderes oder kein anderer Mensch gemeint ist.
55. The word 'self' thus refers to a definite thing or person and expresses objectivity and personality, which, on the contrary, is not the case with the word 'Selber', because the latter is unobjective and impersonal and thus indefinite. 55. Das Wort ‹Selbst› bezieht sich also auf eine bestimmte Sache oder Person und bringt die Sachlichkeit und Persönlichkeit zum Ausdruck, was gegensätzlich beim Wort ‹Selber› nicht der Fall ist, weil dieses unsachlich und unpersönlich und also unbestimmt gehalten ist.
56. The word 'Selber', say our linguists, corresponds to an atrophied form of the word value and cannot be used in the elevated German language, but only in the vernacular, whereby even in this form it expresses only a generalisation, but not a definiteness to a specific thing or person. 56. Das Wort ‹Selber›, so sagen unsere Sprachwissenschaftler, entspricht einer Verkümmerungsform des Wortwertes und kann nicht in der gehobenen deutschen Sprache benutzt werden, sondern nur im Volksmund, wobei es selbst in dieser Form nur eine Verallgemeinerung zum Ausdruck bringt, nicht jedoch eine Bestimmtheit auf eine bestimmte Sache oder Person.

Billy:

Billy:
In which your linguists are right, for even your father Sfath taught me in this way, as your linguists express it. But let's talk about something else now, like the predictions. Will we still have something of the summer, of which we have not seen much so far as a result of the rainy weather? Womit eure Sprach -wissenschaftler recht haben, denn schon dein Vater Sfath belehrte mich in dieser Weise, wie das eure Sprachwissenschaftler zum Ausdruck bringen. Aber sprechen wir jetzt von etwas anderem, z.B. von den Voraussagen. Werden wir noch etwas vom Sommer haben, von dem wir bisher infolge des Regenwetters noch nicht viel gesehen haben?

Ptaah:

Ptaah:
57. The rain storms, floods and inundations will continue into August and September, and Switzerland will also continue to be severely affected, as will other countries in Europe and Asia and the whole world. 57. Die Regenunwetter, Hochwasser und Überschwemmungen werden sich auch in die Monate August und September hinein fortsetzen, wobei auch die Schweiz weiterhin schwer davon betroffen sein wird, wie aber auch andere Länder in Europa und in Asien sowie alle Welt diesbezüglich weiter sehr darunter zu leiden haben wird.
58. As a result of the severe weather, North Korea will also experience another problem in addition to the enormous floods, namely a shortage of food. 58. Durch die Unwetter wird in Nordkorea nebst den gewaltigen Überschwemmungen auch noch ein anderes Problem auftreten, nämlich eine Knappheit der Lebensmittel.
59. But other countries around the world will also suffer, also in terms of floods and forest fires, as in several states in the USA, in Spain, Portugal and the rest of Europe. 59. Leiden werden aber auch andere Länder rund um die Welt, und zwar auch bezüglich Überschwemmungen und Waldbränden, wie in mehreren Staaten der USA, in Spanien, Portugal und im übrigen Europa.
60. There will be a lot of talk about heat and drought in the coming days and weeks, which will also affect Japan, with the heat there alone rising to 43 degrees Celsius. 60. In bezug auf Hitze und Dürre wird in den kommenden Tagen und Wochen viel die Rede sei, wovon auch Japan betroffen sein wird, wobei allein dort die Hitze auf 43 Grad Celsius ansteigt.
61. This, however, is already part of the normality of climate change caused by Earth-humans and is therefore no longer exceptional, although a series of forest fires in the south will be exceptional and will reach the number of 200 fires, because through speculative and corruptive arson, especially in Greece and on the islands, very large and extensive forest fires will be set and also otherwise triggered, whereby outer districts of Athens as well as the Olympic site will be threatened and the Peloponnese in particular will be affected. 61. Das aber gehört bereits zum Normalen des durch den Erdenmenschen verursachten Klimawandels und ist also nicht mehr aussergewöhnlich, wobei aber eine Waldbrandserie im Süden aussergewöhnlich sein und an die Zahl 200 Brände reichen wird, weil durch spekulative und korruptive Brandstiftung, besonders in Griechenland und auf den Inseln, sehr grosse und umfangreiche Waldbrände gelegt und auch anderweitig ausgelöst werden, wobei auch Aussenbezirke von Athen sowie die Olympiastätte bedroht werden und besonders der Peloponnes betroffen sein wird.
62. In these fires, unprecedented in Greece, some 110 villages will be destroyed and some 70 human beings will lose their lives. 62. Bei diesen Bränden, wie solche noch nie dagewesen sind in Griechenland, werden rund 110 Dörfer zerstört und rund 70 Menschen ihr Leben verlieren.
63. Sicily is also not excluded from criminally set forest fires. 63. Auch Sizilien ist von kriminell gelegten Waldbränden nicht ausgeschlossen.
64. A new animal epidemic can be said to be out of the ordinary in Europe in the near future. 64. Von einer Aussergewöhnlichkeit kann in kommender Zeit von einer neuen Tierseuche gesprochen werden, die in Europa von sich reden machen wird.
65. This is an animal disease which, as bluetongue, infects various agricultural animal species and whose meat is then no longer edible for human beings. 65. Dabei handelt es sich um eine Tierseuche, die als Blauzungenseuche verschiedene landwirtschaftliche Tierarten befällt und deren Fleisch dann nicht mehr geniessbar ist für den Menschen.
66. Another unusual event will occur in the first days of August, when England will again be struck by foot-and-mouth disease. 66. Und von einer weiteren Aussergewöhnlichkeit kann in den ersten Tagen des Monats August gesprochen werden, wenn England neuerlich durch die Maul- und Klauenseuche heimgesucht wird.
67. The extraordinary thing will be that the disease will be released from a central experimental laboratory through negligence. 67. Das Aussergewöhnliche daran wird sein, dass die Seuche aus Fahrlässigkeit aus einem zentralen Versuchslabor freigesetzt wird.
68. This fact, however, will be denied by those responsible, as is always the case in such cases. 68. Diese Tatsache jedoch wird von den Verantwortlichen bestritten werden, wie das in solchen Fällen immer der Fall ist.
69. Then a severe seaquake of magnitude 7.5 occurs in the sea off Japan, which will shake large parts of the island. 69. Dann ereignet sich im Meer vor Japan ein schweres Seebeben der Stärke 7,5, das grosse Teile der Insel erschüttern wird.
70. Another severe seaquake of magnitude 8 occurs on the 16th of August off the coast of Peru, shaking mainly the cities of Pisco, Chincha, Cinete and Ica, as well as large parts of the country. 70. Ein weiteres schweres Seebeben der Stärke 8 erfolgt am 16. August vor der Küste Perus, wodurch hauptsächlich die Städte Pisco, Chincha, Cinete und Ica sowie weite Landesteile erschüttert werden.
71. Great destruction all around unfortunately also causes many hundreds of deaths, the number of which is estimated to be around 700. 71. Grosse Zerstörungen rundum fordern leider auch viele Hunderte von Toten, deren Zahl an die 700 sein wird.
72. Furthermore, the Philippines off the main island will also be shaken by a seaquake of magnitude 6.5, as will Taiwan, where the magnitude of the quake will be 6.7. 72. Weiter werden auch die Philippinen vor der Hauptinsel durch ein Seebeben der Stärke 6,5 erschüttert, wie auch Taiwan, wo die Stärke des Bebens 6,7 sein wird.
73. Iraq is also not at rest, but in terms of bombings, as on the 15th of August a very serious and up to now the largest terrorist attack of quadruple form will take place in the district of Zinjar, costing more than 550 human lives. 73. Auch der Irak kommt nicht zur Ruhe, jedoch in bezug auf die Bombenattentate, denn am 15. August wird im Bezirk Zinjar ein sehr schwerer und bis an-hin der grösste Terroranschlag vierfacher Form stattfinden, der mehr als 550 Menschenleben kosten wird.
74. Affected will be the so-called Yezidis, a religious sectarian minority in northern Iraq whose faith is composed of the tenets of all major religions. 74. Betroffen davon werden die sogenannten Yeziden sein, eine religiös-sektenförmige Minderheit im Norden Iraks, deren Glaube sich aus den Glaubenssätzen aller grossen Religionen zusammensetzt.
75. This minority is particularly hostile to the Sunnis and the terrorist organisation Al-Qaida. 75. Dieser Minderheit stehen besonders die Sunniten und die Terrororganisation Al-Qaida feindlich gegenüber.
76. Then, on 6 September, it will be that the Italian star tenor Luciano Pavarotti will pass away, and a week later Indonesia will be rocked by a series of severe seaquakes, the most serious of which will have a magnitude of 8.8 and will also shake the island of Sumatra. 76. Am 6. September dann wird es sein, dass der italienische Startenor Luciano Pavarotti aus dem Leben scheiden wird, und eine Woche später wird Indonesien von einer Serie schwerer Seebeben erschüttert, wobei das schwerste die Stärke 8,8 haben und auch die Insel Sumatra erschüttern wird.
77. Further quakes also shake other islands, such as Sulawesi, where later, in October, the Soputan volcano also erupts. 77. Weitere Beben erschüttern auch andere Inseln, wie z.B. Sulawesi, wo dann später, im Oktober, auch der Vulkan Soputan ausbricht.
78. There will also be a three-metre high tidal wave, which will cause destruction and deaths in addition to the quake forces. 78. Auch wird sich eine drei Meter hohe Flutwelle ergeben, die nebst den Bebengewalten auch Zerstörungen und Tote fordern wird.
79. And at the end of September, several severe seaquakes will occur in the Pacific, such as a 7.5-magnitude seaquake off New Zealand and another off the island of Guam, which will have a magnitude of 7.1, although in both cases there will be no tsunamis. 79. Und Ende September ereignen sich mehrere schwere Seebeben im Pazifik, wie z.B. ein Seebeben der Stärke 7,5 vor Neuseeland und ein anderes vor der Insel Guam, das die Stärke 7,1 aufweisen wird, wobei in beiden Fällen keine Tsunamis zu befürchten sein werden.
80. This will be followed by a volcanic eruption on Jabal al-Tair, on the so-called Bird Island, with several deaths also to be expected. 80. Dann folgt ein Vulkanausbruch auf Dschabal al-Tair, auf der sogenannten Vogelinsel, wobei auch mehrere Tote zu beklagen sein werden.
81. In mid-September, various countries across Africa will also be hit by heavy rains and floods, which will also cause deaths, and the Sahel zone will also be affected, which corresponds to a particularly unusual event. 81. Aussergewöhnlich wird es Mitte September auch sein, dass verschiedene Staaten quer durch Afrika von schweren Regenfällen und Überschwemmungen heimgesucht werden, was auch Tote fordern und wobei auch die Sahel-Zone davon betroffen sein wird, was einer besonderen Aussergewöhnlichkeit entspricht.
82. Then there is an exceptionality in the plateau of Peru, near the border with Bolivia, where a major meteorite strikes, tearing a large crater in the ground and causing hundreds of human beings and animals to fall ill, because the meteorite contains poisonous gases and radiation which emerge from the impact crater. 82. Dann ergibt sich eine Aussergewöhnlichkeit in der Hochebene von Peru, nahe der Grenze zu Bolivien, wo ein grösserer Meteorit einschlägt, der einen grossen Krater ins Erdreich reisst und durch den Hunderte von Menschen und Tieren krank werden, weil der Meteorit giftige Gase und Strahlungen in sich birgt, die aus dem Einschlagskrater hervorgehen.
83. The next extraordinary thing will happen in Burma, where the great mass of all monks will demonstrate against the military junta, joined also by the population. 83. Das nächste Aussergewöhnliche wird sich in Burma ereignen, wo die grosse Masse aller Mönche gegen die Militärjunta demonstrieren wird, denen sich auch die Bevölkerung anschliesst.
84. However, the whole desire for democracy will not be successful, because the junta, through its army, will break up the long-lasting demonstration with vicious violence, and there will also be hundreds of deaths, especially monks, who will be beaten, beaten to death, strangled and hanged. 84. Dem Ganzen des Begehrens nach einer Demokratie wird jedoch kein Erfolg beschieden sein, denn die Junta wird durch ihre Armee die lange anhaltende Demonstration mit böser Gewalt auflösen, wobei auch Hunderte von Toten zu beklagen sein werden, und zwar insbesondere Mönche, die geprügelt, totgeschlagen, erdrosselt und gehenkt werden.
85. And of course the whole thing is denied by the violent junta. 85. Und natürlich wird das Ganze von der gewalttätigen Junta bestritten.
86. Then, on 18 October, it emerges that exiled former Pakistani Prime Minister Benazir Bhutto is returning to her homeland to rejoin politics and seek a democracies. 86. Dann ergibt sich am 18. Oktober, dass die im Exil lebende ehemalige pakistanische Premierministerin Benazir Bhutto in ihr Heimatland zurückkehrt, um neu erlich sich der Politik zu widmen und eine Demo kratie anzustreben.
87. Her return, however, will not only cause joy among her supporters, but will also set off suicide bombers, killing more than 140 human beings for the first time and seriously injuring many. 87. Ihr Zurückkehren wird jedoch nicht nur Freude unter ihren Anhängern auslösen, sondern auch Selbstmordattentäter auf den Plan rufen, wodurch zum ersten mehr als 140 Menschen getötet und viele schwer verletzt werden.
88. And as an extraordinary event, a huge forest and bush fire catastrophe will occur in California, destroying many homes and also causing human beings to lose their lives. 88. Und als Aussergewöhnlichkeit wird sich eine gewaltige Wald- und Buschbrandkatastrophe in Kalifornien ergeben, wobei viele Wohnstätten zerstört und auch Menschen ihr Leben verlieren werden.
89. Many human beings will have to leave their homes, so that nearly one million human beings will have to flee from the fires. 89. Viele Menschen müssen ihre Wohnstätten verlassen, so nahezu eine Million Menschen vor den Feuern auf der Flucht sein werden.
90. These are the predictions I can make until October 28, after which I may have new things to report when I visit you again on October 29. 90. Das sind die Voraussagen, die ich bis zum 28. Oktober machen kann, wonach ich dann vielleicht neue Dinge zu berichten habe, wenn ich am 29. Oktober wieder bei dir zu Besuch sein werde.

Billy:

Billy:
The denial of the truth, as in regard to the foot-and-mouth disease in England, is a great evil, which is peculiar to very many human beings of the Earth; that they just cannot stand by their deeds and mistakes and do not bear the responsibility for their actions, work and deeds, but always shift it on others, also on the 'dear God', if they believe in this imaginary figure, consequently they only always justify themselves, in order to stand there, if possible, with a whiter than just white waistcoat. Das Bestreiten der Wahrheit, wie in bezug auf die Maul-und Klauenseuche in England, ist ein grosses Übel, das sehr vielen Menschen der Erde eigen ist; dass sie eben nicht zu ihren Taten und Fehlern stehen können und die Verantwortung für ihr Tun, Wirken und Handeln nicht tragen, sondern immer auf andere abschieben, auch auf den ‹lieben Gott›, wenn sie an diese imaginäre Gestalt glauben, folglich sie sich nur immer rechtfertigen, um möglichst mit einer weisseren als nur weissen Weste dazustehen.

Ptaah:

Ptaah:
91. Which unfortunately corresponds to the truth. 91. Was leider der Wahrheit entspricht.
92. But now my time is up again, so I have to say goodbye. 92. Nun aber ist auch meine Zeit wieder um, so ich mich verabschieden muss.
93. Farewell, and see you on the 29th of October. 93. Leb wohl, und auf Wiedersehn am 29. Oktober.

Billy:

Billy:
Take care, Ptaah – and I wish you a nice holiday. Tschüss, Ptaah – und ich wünsche noch einen schönen Urlaub.

Ptaah:

Ptaah:
94. Thank you, dear friend. 94. Danke, lieber Freund.

Billy:

Billy:
See you again then. Take care. Dann bis wieder einmal. Tschüss.

Next Contact Report

Contact Report 454

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References

  1. There is no proper English term for the word 'Schwerenöter'.